End-to-End-Auftragsverwaltung

Das Auftragsverwaltungssystem ist Ihr One-Stop-Shop, um alle Ihre Bestellungen an einem Ort anzuzeigen und zu verwalten. Das System organisiert und automatisiert alles, was erforderlich ist, um Ihre Produkte pünktlich zu Ihren Kunden zu bringen. Da die Nachfrage nach Online-E-Commerce weiter wächst, versuchen Marken ständig, ihren digitalen Fußabdruck zu vergrößern. Eine Möglichkeit, das zu erreichen, besteht darin, neue Vertriebskanäle zu erschließen, wie z. B. durch den Verkauf auf Marktplätzen und über Online-Partner. Diese Strategien bergen ein enormes Potenzial für E-Commerce Marken, erhöhen aber auch die Komplexität aus Sicht der Auftragsverwaltung. Mit mehreren Kanälen und Resellern wird es schwierig, mit den Kundenerwartungen Schritt zu halten und fortlaufend eine hervorragende und zuverlässige Customer Experience zu bieten. Hier kommt das Auftragsverwaltungssystem ins Spiel, das Ihnen hilft, jede Bestellung vom ersten Klick bis zu dem Moment, in dem Ihr Kunde Ihr Produkt erhält, im Auge zu behalten.

Auftragsverwaltung ist der Prozess des Empfangens, Verfolgens, Verwaltens und des Fulfillment von Aufträgen. Der Auftragsverwaltungsprozess beginnt mit der Bestellung und endet mit der Zustellung des Pakets. Bei der Skalierung eines E-Commerce Geschäfts ist es entscheidend, den Auftragsverwaltungsprozess zu automatisieren und zu rationalisieren.

73%

der Verbraucher nutzen beim Einkauf mehrere Kanäle oder Plattformen

38%

der Verbraucher brechen ihre Bestellung ab, wenn die Lieferung länger als eine Woche dauert

69%

der Käufer kehren mit geringerer Wahrscheinlichkeit zurück, wenn ein Kauf nicht innerhalb von 2 Tagen nach dem versprochenen Datum geliefert wurde

Vorteile des Auftragsverwaltungssystems

Verhindert Über- & Unterbestand

Wenn Sie einen hohen Lagerumschlag haben ist es wichtig, den Überblick über Ihren Lagerbestand zu behalten. Wenn Kunden bestellen und bezahlen, um dann festzustellen, dass die Produkte nicht mehr vorrätig sind, ist das eine schlechte Kundenerfahrung, die Ihrer Marke schaden kann. Das Risiko dieses Szenarios steigt mit einer Zunahme der Kanäle und Verkaufsstellen in Ihrem Vertriebsmodell. Gleichzeitig sollten Sie auf Nummer sicher gehen und keinen zu großen Bestand anlegen, da es sich dabei um Waren handeln könnte, die Sie vielleicht niemals verkaufen. Ein Auftragsverwaltungssystem hilft Ihnen, Ihre Bestellungen und Bestände in der Waage zu halten.

Hilft Ihnen, Fillfillment-Fehler zu vermeiden

Wenn Sie nur wenige Artikel pro Tag versenden, ist es keine große Herausforderung, Fehler zu vermeiden. Aber wenn Ihr Unternehmen wächst, wird es immer schwieriger, den Überblick über alle Bereiche zu behalten. Bestellungen können rund um die Uhr eingehen, und Sie müssen sie an Orte auf der ganzen Welt versenden. Gleichzeitig senden Ihre Kunden Nachrichten, um nach Updates und Rückerstattungen zu fragen, und bevor Sie sich versehen, wird der gesamte Prozess sehr chaotisch. Ein optimiertes Auftragsverwaltungssystem wird Sie retten. Automatisierung und Synchronität bedeuten weniger Spielraum für menschliche Fehler, und Sie können Ihr Geschäft ausbauen und eine hervorragende Customer Experience in großem Maßstab bieten.

Treffen Sie datengetriebene Entscheidungen

Wenn Ihre Kunden- und Bestelldaten an verschiedenen Orten und Plattformen verstreut sind, ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Ein Auftragsverwaltungssystem ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Auftragsdaten an einem Ort zu verfolgen, was es viel einfacher macht, sie zu analysieren und für fundierte strategische Entscheidungen zu verwenden. Ein Auftragsverwaltungssystem hilft Ihnen dabei, Probleme in Echtzeit zu erkennen, und verschafft Ihnen einen Überblick über den gesamten Auftragsprozess, anstatt ihn nur fragmentarisch zu betrachten. Sie können beispielsweise nachvollziehen, wo sich Ihre Kunden befinden, und möglicherweise Ihre Lagerorte anpassen, um die Versandkosten zu senken, oder analysieren, welche Artikel häufig zusammen gekauft werden, und genauere Vorhersagen und Prognosen treffen.

Ein Auftragsmanagementsystem wird Ihnen Zeit sparen

Wenn E-Commerce Unternehmen wachsen, erfordert die Auftragsabwicklung mehr Zeit und Ressourcen. Wenn diese Prozesse nicht automatisiert und optimiert werden, werden Sie schnell feststellen, dass sie Zeit in Anspruch nehmen, die Sie in das Wachstum Ihres Unternehmens investieren könnten. Wenn Sie viel Zeit mit der Behebung von Fulfillment-Problemen verbringen, ist dies ein Zeichen dafür, dass Ihre Customer Experience viel besser sein könnte. Die Verwaltung von Bestellungen, das Verpacken von Produkten, der Versand von Bestellungen und die Bearbeitung von Rückerstattungen sind genau die Art von sich wiederholenden Aufgaben, die automatisiert werden sollten, damit sich Ihre Mitarbeiter stattdessen auf strategische und wertschöpfende Aufgaben konzentrieren können.

Der Auftragsverwaltungszyklus

Der Auftragsverwaltungsprozess beginnt, wenn Ihr Kunde ein Produkt auf Ihrer Website kauft, und wird mit der Lieferung und manchmal mit der Rücksendung fortgesetzt. Dieser Prozess umfasst viele bewegliche Teile, die alle reibungslos ineinanderpassen müssen, um eine zusammenhängende Customer Experience zu schaffen.

Die Bestellung wird aufgegeben01

Ihre Kunden können Bestellungen an verschiedenen Orten, über verschiedene Kanäle und zu verschiedenen Zeiten aufgeben. Ein Multichannel-Auftragsverwaltungssystem hilft Ihnen bei der Verwaltung dieses Prozesses und sorgt dafür, dass Sie immer den Überblick in Echtzeit behalten.

Die Bestellung geht ein02

Wenn eine Bestellung aufgegeben wird, ist es Zeit für das Fulfillment und die Bearbeitung. Ein Auftragsverwaltungssystem wickelt diesen Vorgang automatisch ab, aktualisiert Ihren Lagerbestand und hilft Ihnen, die Lieferzeiten niedrig zu halten.

Die Bestellung wird kommissioniert und verpackt03

Kommissionierung und Verpackung sehen je nach Produkt sehr unterschiedlich aus, aber in diesem Schritt werden die bestellten Produkte gesammelt und für den Versand vorbereitet. Die Art und Weise, wie Ihr Lagerbestand angeordnet ist, wirkt sich stark auf die Zeit aus, die für das Fulfillment jeder Bestellung benötigt wird.

Die Bestellung wird versandt04

Nach dem Verpacken wird das Produkt an den Käufer versandt. Jede Bestellung erhält eine Tracking-Nummer, die je nach verwendetem System manuell oder automatisch geteilt werden kann. Dadurch kann Ihr Kunde die Bestellung verfolgen.

Die Bestellung wird zugestellt05

Das Produkt erreicht den Endkunden, der mit seinem Kauf hoffentlich zufrieden ist. Hoffentlich kommt das richtige Produkt innerhalb der angekündigten Lieferzeit an. Viele Käufe führen jedoch zu Retouren, und hier muss es einen reibungslosen Ablauf geben. Ein Auftragsverwaltungssystem hilft Ihnen bei der Verwaltung von Retouren und potenziellen Reklamationen.

Follow-Up und Analyse06

Mit Kunden in Kontakt zu bleiben und sich bei ihnen zu melden, um ihre Erfahrungen zu beurteilen, dient mehreren Zwecken. Es hilft Ihnen, Kunden zu binden, aber es ermöglicht Ihnen auch, Verbesserungspotenziale in Ihrem Auftragsverwaltungsprozess zu erkennen. Eine Feedbackschleife hilft Ihnen, wiederkehrende Probleme zu erkennen, damit Sie Ihre Customer Experience kontinuierlich verbessern können.

Ein Auftragsverwaltungssystem bietet erweiterte Funktionen zum Aufgeben von Bestellungen, zur Verbesserung der Effizienz Ihrer Auftragsverwaltungsprozesse und zum Verfolgen von allem.

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Unterstützung unserer Kunden bei Auftragsverwaltungsprozessen und können Sie dabei unterstützen, das richtige Auftragsverwaltungssystem für Ihre Anforderungen zu finden und zu implementieren.

Kontakt

Related Services

B2B Commerce

Schaffen Sie eine B2B-Kundenerfahrung, die Ihr Publikum dazu bringt, Ihre Marke zu lieben.

D2C Commerce

Entwickeln Sie Ihr Geschäftsmodell weiter, erhöhen Sie Ihre Margen und rücken Sie mit D2C E-Commerce näher an Ihre Kunden heran.

B2C Commerce

Vereinheitlichen Sie Ihre Kanäle und bauen Sie ein wirklich kundenorientiertes Erlebnis auf.

Hello!

Choose your site

Pin It on Pinterest